UNSER LEITBILD

Das Therapeutische Wohnheim Frohberg GmbH ist eine rein private und nicht subventioniert Einrichtung. Wir bitten bis zu 20 Plätze an, für Menschen mit einer chronische schizophrenen Störung. Menschen aus der ganzen Schweiz finden bei uns ein Zuhause und eine individuelle, umfassende Milieutherapie mit verhaltenstherapeutischen Ansatz, wobei die therapeutische Vorgehensweise gemeinsam vereinbart wird.

Wir arbeiten mit dem Bezugspersonen-System in einer Partnerschaft mit gegenseitigem Lernen; wir unterstützen und ergänzen die Bemühungen zur Selbständigkeit und bieten Hilfe zur Selbsthilfe.

Unsere menschliche Grundhaltung basiert auf Wertschätzung, Akzeptanz und Einfühlungsvermögen.

Wir legen Wert auf ein motiviertes, vielseitig geschultes interdisziplinäres Team von Fachkräften, welches kreativ und aktiv den Heimalltag mitgestaltet. Die menschliche und fachliche Qualifikation wird sichergestellt durch eine sorgfältige Auswahl und Einführung des Personals sowie durch geeignete Fort- und Weiterbildung.

Zum Wohl unserer Bewohnerinnen und Bewohner arbeiten wir zusammen mit Angehörigen und gesetzlichen Vertretungen, aber auch mit Institutionen, welche geschützte Arbeits- oder Therapieplätze anbieten. Von gegenseitigem Interesse ist die Zusammenarbeit mit Kliniken, von denen wir Klienten mit langjährigen chronifiziertem Zustand übernehmen, diese aber auch bei komplexen Krisensituationen einweisen lassen (ärztliche Verordnung).

Die Finanzierung erfolgt durch Pensionsgelder und Beiträgen aus den Sozialversicherungen und Krankenkassen, welche durch gesetzliche Vertreter geregelt und verwaltet werden. Dabei wird bei uns auf eine sorgfältige Verwendung der Mittel geachtet.